Ein variables Produkt hat unterschiedliche Eigenschaften. Unterschiedliche Eigenschaften haben verschiedene Preise. Das heißt also, dass bei variablen Produkten unterschiedliche Preise hinterlegt sind. Dies erfolgt in Abhängigkeit der Eigenschaften.

Beispiele für variable Produkte

  • T-Shirt in unterschiedlichen Größen und Farben, mit unterschiedlichen Preisen je Auswahl
  • Tablet mit unterschiedlichen Speichergrößen
  • Gutschein in unterschiedlichen Höhen

Videotutorial

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis zu Gutscheinen

Gutscheine müssen bei uns zentral in der Administration angelegt werden. Bitte gib uns dazu kurz Bescheid. Gerne legen wir dir natürlich kostenlos ein Produkt für einen Gutschein an.

Die Gutscheine, die du selber in deinen Shop-Einstellungen vornehmen kannst, beziehen sich nur auf einen Rabatt (absolut oder prozentual) beim Kauf über diesen Onlineshop. Es handelt sich nicht um Gutscheine, die anschließend im Geschäft bei dir eingelöst werden können. Solche Gutscheine müssen wir, wie gerade erwähnt zentral anlegen und dir dann zur Verfügung stellen.

Wichtiger Hinweis zu den Preiseingaben!

Die Centangaben müssen mit „.“ getrennt werden, nicht mit „,“.

Wichtig!

Deinem Shop müssen AGBs zugrunde liegen, wenn du Produkte einstellen möchtest.

AGBs sollten natürlich individuell vom Anwalt erstellt werden. Einen kostenlosen Service durch Anwälte bietet z.B. agb.de
Die Nutzung erfolgt natürlich auf eigenes Risiko.

Hilfe und Unterstützung bei der Shop Konfiguration

Gerne unterstützen wir dich natürlich kostenlos beim Einstellen von Produkten. Unsere Kontaktdaten findest du hier.